Feuerwehrjugend Actionday 2022

k-DSC 2588 

Vom 04.06.2022 auf den 05.06.2022 fand der diesjährige Actionday der Feuerwehrjugend Gisingen statt. Mehr als einen Tag lang schnupperten 7 unserer Nachwuchsflorianis "Einsatzluft" und konnten ihr Können bei unterschiedlichsten Übungsszenarien unter Beweis stellen. 

Die Übungen fanden zu den verschiedensten und für die Teilnehmer:innen unerwartetsten Tages- und Nachtzeiten statt. Es galt unter anderem Brände in Gebäuden und im Freien zu löschen, eingeklemmte Personen aus ihrer misslichen Lage zu befreien sowie Abgängige zu suchen, zu betreuen und zu retten. Quartier bezogen die Jungfeuerwehrleute in den an das Gerätehaus angrenzenden Räumlichkeiten der Stadt Feldkirch. Neben diesen Schlaf- und Ruheräumen diente das Feuerwehrhaus als Einsatzzentrale, Verpflegungsstation und Bereitstellungsraum zwischen den Einsätzen.

Trotz all der Belastung und der Action bei den einzelnen Aufgaben durften Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen. In Eigenregie wurde mit Einsatzmaterialien ein Swimmingpool gezimmert, ein Filmabend abgehalten, eine Grillrunde mit Ausbildner:innen und Helfer:innen veranstaltet und die Trampolinhalle in Dornbirn besucht. 

Den Höhepunkt und Abschluss bildete die Großübung auf dem Festplatz des Schul- und Freizeitgeländes Oberau. Nach einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen geriet ein angrenzendes Bauwerk in Brand. Unsere zukünftigen Einsatzkräfte konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen und unter den wachsamen und begeisterten Blicken zahlreicher Angehöriger und Aktivmitglieder die im Fahrzeug eingeklemmte Person schonend retten, um diese dem Rettungsdienst zu übergeben.

Dass sich die stetige Jugendarbeit bezahlt macht, zeigte nicht nur die Abschlussübung, sondern der erfolgreiche Verlauf der gesamten Veranstaltung. Ruhig, rasch, professionell und in Teamarbeit meisterten die Jugendlichen alle anstehenden Aufgaben. Bei einigen Einsätzen wurden wir von Kamerad:innen der Feuerwehrjugend Feldkirch-Stadt und Tosters unterstützt, die mit Tankfahrzeugen, Kleinlöschfahrzeugen und sogar der Drehleiter ausrückten und aktiv mitarbeiteten. 

An dieser Stelle gilt der Dank vorrangig dem Jugendbetreuerteam der Feuerwehrjugend Gisingen sowie den weiteren beteiligten Mitgliedern unserer Aktivmannschaft sowie den Kollegen der Feuerwehren Tosters und Feldkirch-Stadt. Bürgermeister Wolfgang Matt ließ es sich nicht nehmen eine der Übungen live vor Ort mitzuverfolgen, um sich selbst ein Bild von der Schlagkraft der Feuerwehrjugend zu machen. Die Frächterei Karlheinz Allgäuer - https://www.facebook.com/allgaeuerkarlheinz - und die Firma Hefel Wohnbau - https://www.hefel.at - unterstützten uns mit schwerem Gerät und einem Übungsobjekt bei der Übungsvorbereitung und möglichst realitätsnahen Umsetzung. 

Großes Lob und Anerkennung an die Teilnehmer:innen der Feuerwehrjugend Gisingen. Ihre Einsatzbereitschaft, ihre Disziplin und Ernsthaftigkeit bei der Bewältigung der fordernden Aufgaben waren vorbildhaft und lassen uns guten Mutes in die Zukunft blicken. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Feuerwehrjugend Actionday der Feuerwehr Gisingen - "Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr"

Nike Air Jordan Amarillas y Negras por 64 | 95€, Oferta, tiffany dunk high bot | Envío Gratis | nike tiempo legend iv white red light switch plate

Wissenstest Feuerwehrjugend – Früh übt sich, wer ein Meister werden will

PHOTO-2022-04-10-08-55-34 9 zugeschnitte
 

Die Frühjahrsprobentätigkeit der Feuerwehrjugend stand ganz im Zeichen des Wissenstests. Über Wochen hinweg wurden die geforderten Lerninhalte geübt, erprobt und verinnerlicht. Am 09.04.2022 war der große Tag gekommen und das Gelernte musste beim Wissenstest in Hohenems unter Beweis gestellt werden.

Allgäuer Tobias, Andahazy Aaron, Getzner Lia, Grinzinger Sebastian, Keckeis Linus, König Valentina, Sonderegger Christoph, Walser Liliana sowie Stütler Timo, allesamt Mitglieder der Feuerwehrjugend Gisingen, stellten sich der Herausforderung und meisterten die Aufgaben und Fragen der Prüfer. Getzner Lia, Keckeis Linus, Walser Liliana sowie Stütler Timo konnten das Abzeichen in Bronze, Grinzinger Sebastian, Sonderegger Christoph, Andahazy Aaron und König Valentina das Abzeichen in Silber und Allgäuer Tobias sogar das Abzeichen in Gold erringen.

Als Belohnung wurden die Jugendlichen noch zu einem Abendessen eingeladen, wo die Erfolge gebührend gefeiert und Bilanz gezogen werden konnten.

Der größte Dank gilt wohl allen Jugendfeuerwehrleuten für ihren Einsatz, ihre Disziplin und ihr Engagement für das Ehrenamt. Bereits in diesem Alter übernehmen die Kinder und Jugendlichen Verantwortung und bringen sich aktiv ein.

Weiters ist dem Jugendbetreuerteam der Feuerwehr Gisingen zu danken. Unter der Leitung von Lampert Thomas investieren Hammerle Marco, Heinzle Matthias, Baumann Leon und Vögel Sarah unzählige freiwilligen Stunden in die Aus- und Fortbildung unserer Jüngsten. Dass ihre Arbeit auch Früchte trägt, beweisen die jährlichen Übernahmen von Mitgliedern der Feuerwehrjugend in den Aktivstand und somit die Verstärkung der Einsatzmannschaft.

Ebenso möchten wir uns bei der Feuerwehr Hohenems für die Durchführung des diesjährigen Feuerwehrjugend-Wissenstests und den Bewerterinnen und Bewertern bedanken.

002 – JmksportShops - Air Jordans 1 Retro High CN8607 - Up To 50% Off Only Today - pink and white nike mercurial vapors black | New Balance 550 White Bordeaux Red Grey - BB550WBG

"Feuerwehrjugend Matura" - erfolgreich bestanden!

FWJ-NEWS-FJLB Gold 2017 230 

Am Samstag, den 25. November 2017 konnten sich erneut vier Nachwuchsflorianis der Feuerwehrjugend Gisingen mit dem Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold krönen. Beim erst zum fünften Mal durchgeführten Bewerb konnten die Jugendlichen all ihr Wissen aus den letzten vier Jahren Mitgliedschaft in der Feuerwehrjugend erfolgreich unter Beweis stellen.

Der vergangene Herbst stand für die Jungfeuerwehrmänner Simon Schönherr, Jan Schneckenreiter, Sebastian Stock und Maximilian Lins ganz im Zeichen der Vorbereitungen auf diesen sehr anspruchsvollen Einzelbewerb. Nach unzähligen Stunden der Vorbereitung im Feuerwehrhaus und Zuhause, stand dann der große Abschlusstest letzten Samstag vor der Tür. Zu den Theoriefragen und Planspielen mussten die Prüflinge auch ihr Können in den Themenbereichen Löschangriff, Erste-Hilfe und der Technischen Hilfeleistung unter Beweis stellen. Dabei wurde nicht nur auf das richtige Arbeiten geachtet, sondern auch die Zeit durfte nicht überzogen werden. Vor den Augen der Zuseher und angespannten Betreuern konnten fast alle Stationen problemlos bewältigt werden. Somit zeigten die Jungs nicht nur, dass sie gut vorbereitet waren, sondern auch, dass sie das nötige Wissen für die zukünftigen Einsätze im Aktivstand mitbringen. Nach dem alle Stationen absolviert wurden, konnte das Abzeichen bei der Schlussveranstaltung von Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter, sowie von weiteren Ehrengesten den zukünftigen Feuerwehrfrauen/-männern übergeben werden.

Wir gratulieren allen Jugendlichen, die den Bewerb erfolgreich absolviert haben und das heiß begehrte Leistungsabzeichn entgegen nehmen konnten. Besonders aber den Mitgliedern unserer Wehr möchten wir ein ganz großes Lob aussprechen und hoffen, dass sie diesen Ehrgeiz auch weiter in unserer Feuerwehr leben. Ein großer Dank gilt auch dem Veranstalter sowie dem gesamten Bewerterteam.

Nike Zoom Pegasus 37 "BeTrue" Black/Multi - Color - mens jordan 6 valentine - White CZ5923 - 001 | New Balance 550 White Green - BB550WT1

Ausbildungsstart für die Feuerwehrjugend

Am 04. Februar 2019 startete die Feuerwehrjugend Gisingen wieder ins neue Probenjahr. Während sich die Mitglieder der Feuerwehrjugend in der ersten Jahreshälfte noch der Vorbereitung für den Wissenstest und die Leistungsbewerbe widmen, rückt ab September wieder die feuerwehrtechnische Ausbildung in den Vordergrund, bei der natürlich Spiel, Spaß und Action nicht zu kurz kommen.

Trotz eines stolzen Mitgliederstandes von 15 Jugendfeuerwehrfrauen bzw. –männern in unserer Feuerwehrjugend, freuen wir uns dennoch jederzeit über neue junge und engagierte Leute, die noch ein Hobby mit dem gewissen Etwas suchen und sich für Freundschaft, Spiel, Spaß und Technik interessieren.

Wenn genau DU dieses gewisse Etwas suchst, dann bist du bei uns genau richtig. Melde dich einfach per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch unter +43 676 5909278 bei Jugendleiter Thomas Lampert. Komm ganz unverbindlich auf einer Schulung oder Übung an einem Montag um 18:15 Uhr im Feuerwehrhaus Gisingen vorbei. Es erwarten dich: Gelebte Hilfe am Mitmenschen, interessante Ausbildungen, spannende Tätigkeiten und eine tolle Kameradschaft.

Voraussetzungen zum Beitritt in die Feuerwehrjugend:

• Alter: zwischen 11,5 und 15 Jahren
• Interesse an der Feuerwehr
• Motivation für die Ausbildung

Wir freuen uns auf dich!

Yeezys - release dates & more., Jordans, colorful nike girl sneakers sale for women - Urlfreeze News | SBD - 100 Release Date - nike lebron ambassador 7 360 2017 edition appraise Tech Grey CT8527 - nike lunar woven chukka rainbow color wheel drive

Abschlussübung 2017 der Feuerwehrjugend Gisingen

FWJ-NEWS Abschlussuebung 110

Am Montag, den 20.11.2017 fand die Abschlussübung der Feuerwehrjugend Gisingen statt. Bei der Übung wurde ein Verkehrsunfall inszeniert. Dabei kollidierte ein PKW mit einem Traktor zusammen, welcher auf der Motorhaube des PKW zum Stillstand kam. Im PKW befanden sich zwei eingeklemmte Personen, der Traktor fing Feuer und eine Person wurde vermisst. So lautete die Übungsannahme für die diesjährige Schlussübung.

Unsere Nachwuchsflorianis konnte bei dieser Übung vor den zahlreichen Eltern und einigen aktiven Feuerwehrkameraden ihr Können unter Beweis stellen, welches sie in den zahlreichen Proben und Übungen das ganze Jahr über lernten. Die Probe beinhaltete eine Ausleuchtung und Absicherung der Unfallstelle, Suchen und Betreuen von vermissten Person, Löschen eines Brandes und die Befreiung der zwei eingeklemmten Personen mit Hilfe des hydraulischen Rettungssatzes.

Wir gratulieren den Mitgliedern der Feuerwehrjugend für ihren großen Einsatz und auch die tolle Umsetzung der erlernten Inhalte. Wir wünschen somit allen eine schöne Winterpause und eine tolle Adventszeit.

Nike Air Jordan Amarillas y Negras por 64 | 95€, Oferta, tiffany dunk high bot | Envío Gratis | Converse Earthy Tones Unevenness Chuck Taylor All Star - 572547C

Suche

 

Termine

Sa Jul 09, 2022 @07:00 - 07:00PM
Nassleistungsbewerbe Bez. Fk & Do
Do Sep 15, 2022 @18:30 - 08:00PM
ÖFAST (nur für Atemschutzträger)
Mi Okt 05, 2022 @20:00 - 10:00PM
Zusatzübung Stützpunktfeuerwehr in Nofels
Do Okt 13, 2022 @18:30 - 08:00PM
ÖFAST (nur für Atemschutzträger)
Sa Okt 15, 2022 @08:00 - 11:30AM
Feuerlöscher-Überprüfungsaktion 2022
 

Wetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Kontakt

telefon +43 5522 73 700
fax +43 5522 73 700 - 6
email office@feuerwehr-gisingen.at
haus Feuerwehr Gisingen
Hauptstraße 46b
6800 Feldkirch
Österreich