Feuerwehrjugend übte den richtigen Umgang mit Handfeuerlöschern

Feuerwehrjugend Handfeuerloescher 090

Am Montag, den 05. Oktober 2015, übten die Nachwuchsflorianis der Feuerwehrjugend Gisingen den richtigen Umgang bzw. Einsatz mit tragbaren Handfeuerlöschern. Am Anfang stand ein kleiner Theorieteil über die verschiedenen Löscherarten, die Löschmittel sowie die Handhabung von Geräten der ersten Löschhilfe auf dem Programm, bevor es dann mit Hilfe eines Löschtrainiers heiß her ging. Im praktischen Ausbildungsteil konnten alle Jugendlichen einen solchen Handfeuerlöscher dann wirklich einmal in Betrieb nehmen und selbst unter vollem Einsatz einen Brand bekämpfen.

Feuerwehrjugend - Ausbildung am hydraulischen Rettungsgerät

Feuerwehrjugend Hydraulisches Rettungsgeraet 090

Am Montag, den 12. Oktober 2015, fand für die Jungs und Mädels der Feuerwehrjugend Gisingen eine Einschulung in das hydraulische Rettungsgerät sowie in die Thematik Absichern von Einsatzstellen statt. Bei diesem Ausbildungsthema wurde den Jugendlichen der richtige Umgang mit Schere und Spreizer sowie das korrekte Absichern von Unfallstellen im Straßenbereich gezeigt. Zu Beginn wurden die Funktionen der einzelnen Geräte und der Fahrzeuge vorgestellt und erklärt. Im Anschluss an den Theorieteil gingen wir in die Praxis über und lernten die Geräte zu bedienen und richtig einzusetzen. Im Praxisteil, bei dem die Jungflorianis mit Begeisterung bei der Sache waren, wurden von der einen Gruppe die Scheiben entfernt, die eingeklemmte Person versorgt sowie die Türen und das Dach des Fahrzeuges entfernt. Die zweite Gruppe übte sich im Absichern von Einsatzstellen, Ausleuchten der Unfallstelle und Erstellen des Brandschutzes.

Sommerabschlussfest bei der Feuerwehrjugend Gisingen

Sommerabschluss Feuerwehrjugend 140

Um die Anstrengungen und harten Trainingseinheiten für die Feuerwehrjugendleistungsbewerbe der vergangenen Wochen gebührend ausklingen zu lassen, veranstalteten die Jugendbetreuer am Freitag, den 10. Juli 2015, pünktlich zum Ferienbeginn, ein gemütliches Grillfest im Garten des Kindergarten Runa. Bei strahlendem Sonnenschein, sommerlichen Temperaturen und toller Musik trafen sich alle Jugendlichen mit Betreuern und auch dem Kommandanten zu einem tollen Fest.

Ganz besonders freute es uns, dass auch die zwei Kameraden und eine Kameradin der Feuerwehrjugend Tosters unserer Einladung gefolgt sind und an diesem Sommerabschluss teilnahmen. Hier gilt noch einmal zu erwähnen, dass die Feuerwehrjugend Gisingen heuer erstmals seit langer Zeit wieder zwei Gruppen bei den Feuerwehrjugendleistungsbewerben am Start hatten und sich die zweite Gruppe aus zwei Jugendgruppen der Feuerwehren Feldkirchs zusammensetzte. Gemeinsam mit der Feuerwehrjugend Tosters wurde eine Gruppe Jugendlicher gebildet und auf die Wettkämpfe bestens vorbereitet. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch den Verantwortlichen der Feuerwehr Tosters für die tolle Unterstützung und es hat sich wieder einmal gezeigt, dass die Zusammenarbeit bei den Feldkircher Wehren bereits im jungen Alter beginnt und sehr gut funktioniert.

Ein riesen Dankeschön möchten wir auch unserer Lauf und Sprint-Trainerin Jacqueline Frick aussprechen, welche mit uns gemeinsam die Nachwuchsmänner und –frauen optimal auf den Staffellauf bzw. den Wettkampf vorbereitet hat.

12. Feuerwehrjugendzeltlager 2015 in Bings-Stallehr

titelbild lager

Vom 28. - 30. August 2015 trafen sich über 700 jugendliche Feuerwehrmänner und -frauen mit Betreuern zum alle zwei Jahre stattfindenden Jugendzeltlager der Feuerwehrjugend Vorarlberg. Dieses Jahr wurden die Zelte in Bings-Stallehr (Bezirk Bludenz) aufgebaut und das Motto lautete "Mit Spiel und Spaß erleben wir Natur". Mit dem Ziel, neue Bekanntschaften und Freundschaften unter Gleichgesinnten zu schließen sowie viel Spaß und Action zu erleben, nahmen 13 Jugendliche mit 5 Betreuern an dieser Veranstaltung teil.

Am Freitagnachmittag wurde der Lagerplatz von allen Teilnehmern gemeinsam eingerichtet und das Schlafzelt sowie das Verpflegungs- und Aufenthaltszelt aufgebaut. Nach dieser schweißtreibenden und anstregenden Arbeit konnten sich die Jugendlichen im extra aufgebauten Swimmingpool ein wenig abkühlen. Am Abend wurde nach dem Abendessen das 12. Landes-Feuerwehrjugend-Zeltlager 2015 dann im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier, mit dem Hissen der Fahne und dem abschließenden Klangfeuerwerk offiziell eröffnet, bevor wir den Abend beim gemütlichen Beisammensein ausklingen ließen.

Durch das Frühstück gestärkt ging es am nächsten Tag mit der großen Lagerolympiade, deren Stationen sich über 6km Wegstrecke durch ganz Bings und Stallehr verteilten, los. Bei insgesamt 12 Stationen mussten von den Nachwuchsflorianis die unterschiedlichsten Aufgaben gelöst und bewältigt werden. Gemeinsam mit den befreundeten Blaulichtorganisationen wie Wasserrettung, Rotes Kreuz und Bergrettung wurden von der Feuerwehr Bings tolle und interessante Spiele vorbereitet. Zwischen den einzelnen Stationen wurde immer wieder ein kleiner Fußmarsch zurückgelegt ehe wir dann um ca. 15 Uhr wieder im Lager ankamen. Am Nachmittag suchten die Jugendlichen dann wieder die Abkühlung im Lager-Pool und die Betreuer erholten sich von der langen Wanderung im Zelt.

Viel zu schnell war schon wieder Sonntag und der letzte Tag des Zeltlagers begann. Nach dem gemütlichen Frühstück wurden die Zelte leergeräumt und anschließend auf dem Fußballplatz die Feldmesse besucht. Nach der Feldmesse erwartete uns noch eine kleine Zeitreise in die Geschichte der Feuerwehrfahrzeuge. Das 12. Landes-Feuerwehrjugend-Zeltlager wurde um ca. 11 Uhr mit dem Einholen der Fahne beendet. Nachdem die Zelte abgebaut waren und alles wieder in den Fahrzeugen und Anhängern verladen war, traten wir die Heimreise nach Gisingen an.

Wir möchten uns bei der Feuerwehr Bings-Stallehr sowie bei der gesamten Bevölkerung für das wirklich tolle und wunderschöne Wochenende sowie die Gastfreundschaft bedanken.

Vorbereitungen auf die Wettkampfproben

Aufbau FWJ Bewerbsbahn 010

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Wissenstest der Feuerwehrjugend Gisingen geht es in den kommenden Wochen bis Anfang Juli darum, die Jungs und Mädels optimal auf den bevorstehenden Leistungsbewerb der Feuerwehrjugend Vorarlberg vorzubereiten. Hierzu wurde am vergangenen Freitag die Bewerbsbahn auf unserem Übungsgelände bei Helene Meier aufgebaut und vorbereitet. Ein großes Dankeschön gilt hier an Helene Meier, welche uns jedes Jahr aufs neue ihre Wiese zur Verfügung stellt und die Jugendlichen samt Betreuern und Trainern nach getaner Arbeit bzw. Probe immer wieder fürs feinste hinterm Haus verköstigt.

Wir hoffen auf gutes Gelingen bei den Proben und wünschen den Mitgliedern der beiden Bewerbsgruppen der Feuerwehrjugend Gisingen bereit jetzt viel viel Glück für die Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbe welche heuer am 04. Juli in Andelsbuch stattfinden.

Natürlich werden wir Sie hier über die Aktivitäten und Übungen der Feuerwehrjugend Gisingen weiterhin auf dem laufenden halten.

Suche

 

Termine

Mi Mai 02, 2018 @20:00 - 10:00PM
Dienstgrade-Ausbildung
Mo Mai 07, 2018 @20:00 - 10:00PM
6. Allgemeine Übung
Do Mai 10, 2018 @08:00 - 12:00PM
Absperrdienst "Kirche - Christi Himmelfahrt"
Mo Mai 14, 2018 @20:00 - 10:00PM
7. Allgemeine Übung
Sa Mai 19, 2018 @13:00 - 11:00PM
Gisinger Dorffest
 

Wetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Kontakt

telefon +43 5522 73 700
fax +43 5522 73 700 - 6
email office@feuerwehr-gisingen.at
haus Feuerwehr Gisingen
Hauptstraße 46b
6800 Feldkirch
Österreich