Einsatz 13 - Benzin-/Gasgeruch in einer Wohnanlage

symbolbild co warner

Am Mittwochabend, des 03. Jänner 2018 wurde die Feuerwehr Gisingen um 21:15 Uhr nach zahlreichen Sturmeinsätzen am Nachmittag noch zu einem technischen Einsatz aufgrund eines starken Benzin- bzw. Gasgeruchs in einer mehrgeschossigen Wohnanlage zur Hilfe gerufen.

Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter und der Polizei konnte ein starker Benzingeruch im Stiegenhaus wahrgenommen werden. Nach genaueren Abklärungen mit den Bewohnern stellte sich heraus, dass ein Bewohner kurz zuvor den Benzintank des Motorrades in der Garage abgebaut und auf seinen Balkon transportiert hatte, wodurch die Geruchsbelästigung entstanden ist. Um auf Nummer Sicher zu gehen wurden aber auch noch Messungen mit Hilfe des Gaswerkes durchgeführt, welche glücklicherweise negativ verlaufen sind. So konnten alle Beteiligten Einsatzkräfte den Einsatzort nach kurzer Zeit wieder verlassen und ins Gerätehaus einrücken.

Die Feuerwehr Gisingen war mit dem kompletten Löschzug (KDOF, TLF3000/200, LFB-A und VF) und 31 Mann ca. 30 Minuten im Einsatz. Außerdem waren je eine Streife der Bundespolizei Feldkirch sowie der Stadtpolizei Feldkirch im Einsatz.

Suche

 

Termine

Mi Sep 05, 2018 @20:00 - 10:00PM
Dienstgrade-Ausbildung
Mo Sep 10, 2018 @20:00 - 10:00PM
9. Allgemeine Übung
Mi Sep 12, 2018 @20:00 - 10:00PM
5. Zusatzübung: Unfallrettung
Mo Sep 17, 2018 @20:00 - 10:00PM
10. Allgemeine Übung
Mo Sep 24, 2018 @20:00 - 10:00PM
11. Allgemeine Übung
 

Wetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Kontakt

telefon +43 5522 73 700
fax +43 5522 73 700 - 6
email office@feuerwehr-gisingen.at
haus Feuerwehr Gisingen
Hauptstraße 46b
6800 Feldkirch
Österreich