Einsatz 44 - Abklärung bzgl. Brandgeruch in Wohnung

TE Ruettenenstrasse Oelspur 50

(Symbolbild)

Am Montag, den 30. Juli 2018 wurde die Kommandogruppe der Feuerwehr Gisingen durch die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle zu einem Abklärungseinsatz in die Flurgasse gerufen. Laut Anruferin und Bewohnerin wurde angeblich Rauch aus der Deckenlampe festgestellt und ein Brandgeruch sei feststellbar gewesen. Bei der anschließenden Kontrolle durch die Feuerwehr konnten keine Wahrnehmungen mehr festgestellt werden und auch mit der Wärmebildkamera konnten keine Hitzequellen gefunden werden. Aus Sicherheitsgründen wurde die Deckenlampe abgeklemmt und der Bewohnerin übergeben.

Die Feuerwehr Gisingen war mit einem Fahrzeug (KDOF) und 5 Mann ca. 30 Minuten im Einsatz.

Einsatz 43 - Brandmeldeanlage Spinnerei Hämmerle hat ausgelöst

Symbolbild BMA

Am Freitag, den 20. Juli 2018 wurde die Feuerwehr Gisingen um 16:00 Uhr durch die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle zu einer ausgelösten Brandemeldeanlage in die Hämmerlestraße gerufen. Die Brandmeldeanlage der ehemaligen Spinnerei Hämmerle, welche jetzt als Lagerhalle für die Fa. Grass dient, hatte aus bislang unbekannten Grund ausgelöst. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte dieser keinen Auslösegrund in der Verladehalle feststellen und somit war glücklicherweise kein weiterer Einsatz durch die Feuerwehr Gisingen erforderlich.

Die Feuerwehr Gisingen war mit zwei Fahrzeugen (KDOF, TLF) und 15 Mann ca. 15 Minuten im Einsatz. Ebenfalls am Einsatz beteiligt war eine Streife der Stadtpolizei Feldkirch mit zwei Mann.

Einsatz 41 - Assistenzeinsatz für Rettungsdienst

TE Med.Notfall 100

(Symbolbild)

Am Donnerstagnachmittag, des 12. Juli 2018 wurde die Feuerwehr Gisingen um 14:34 Uhr zu einem Assistenzeinsatz für den Rettungsdienst ins Waldbad nach Gisingen alarmiert. Aufgrund eines medizinschen Notfalls im Schwimmbad, wurde der Sichtschutz vom Rettungsteam angefordert um schaulustige Passanten mit Ihren Blicken fernzuhalten. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich jedoch heraus, dass kein Einsatz der Feuerwehr mehr erforderlich ist und der Patient bereits im Fahrzeug verladen werden konnte.

Die Feuerwehr Gisingen war mit zwei Fahrzeugen (KDOF und LFB-A) und 15 Mann ca. 15 Minuten im Einsatz.

Einsatz 42 - Tierrettung aus Sickerschacht

TE Ruettenenstrasse Oelspur 50

Am 13. Juli 2018 wurde die Kommandogruppe der Feuerwehr Gisingen um 13:15 Uhr zu einer Tierrettung in die Rüttenenstraße gerufen. Ein Bewohner einer Reihenhausanlage hat Geräusche aus einer Dachrinne gehört und vermutet, dass sich ein Vogel darin verfangen hat. Bei der Erkundung konnte nichts in der Dachrinne bzw im Fallrohr festgestellt werden wodurch weitergesucht wurde und anschließend die Kontrolle des Sickerschachtes erfolgte. Zum Glück wurde der kleine Vogel darin wohl Auf gefunden und konnte somit gerettet und befreit werden.

Die Feuerwehr Gisingen war mit 3 Mann und einem Fahrzeug (TLF 3000/200) ca. 30 Minuten im Einsatz.

Einsatz 40 - Flurbrand

BR-Flurbrand 110

Am Montag, den 11. Juni 2018 um 13:43 Uhr wurde die Feuerwehr Gisingen durch die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle zu einem kleinflächigen Flurbrand im Bereich Rüttenen/Alte Rüttenen alarmiert.

Aus unbekannter Ursache geriet ein kleinerer Haufen mit Hackschnitzel- und sonstigen Holzresten, trockenem Gras und Reisig in Brand. Der Entstehungsbrand konnte mittels Hochdruckleitung rasch abgelöscht werden. Um ein Wiederaufflammen zu verhindern wurden die Brandstelle und die nähere Umgebung zusätzlich mit Wasser bewässert.

Die Feuerwehr Gisingen war mit zwei Fahrzeugen (KDOF, TLF) und 11 Mann rund eine halbe Stunde im Einsatz. Die Stadtpolizei Feldkirch war mit zwei Mann und einem Fahrzeug vor Ort.

Suche

 

Termine

Mo Sep 24, 2018 @20:00 - 10:00PM
11. Allgemeine Übung
Mo Okt 01, 2018 @20:00 - 10:00PM
12. Allgemeine Übung
Mi Okt 03, 2018 @20:00 - 10:00PM
Dienstgrade-Ausbildung
Mo Okt 08, 2018 @20:00 - 10:00PM
13. Allgemeine Übung
Mo Okt 15, 2018 @20:00 - 10:00PM
14. Allgemeine Übung
 

Wetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Kontakt

telefon +43 5522 73 700
fax +43 5522 73 700 - 6
email office@feuerwehr-gisingen.at
haus Feuerwehr Gisingen
Hauptstraße 46b
6800 Feldkirch
Österreich