Einsatz 48 - t2 - Verkehrsunfall > PKW in Baugrube

k-DSC 0508 

Am Freitag, den 04. September 2020, kam es auf einer Baustelle in der Hauptstraße gegen 12.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug rutschte beim Rangieren mit dem linken Vorderrad in eine Baugrube ab und konnte sich nicht mehr selber befreien. Mittels Hebekissen wurde der PKW angehoben und in weiterer Folge konnte eine Stahlplatte daruntergelegt werden. Der Fahrzeuglenker konnte so mit dem Fahrzeug wieder zurückfahren und es entstand kein Sachschaden.

Die Feuerwehr Gisingen war mit dem technischen Zug (KDOF, LFB-A und TLF3000/200) und 30 Mann ca. 1/2 Stunde im Einsatz.