Hohlstrahlrohr

Hohlstrahlrohre leiten das Wasser durch eine ringförmige Düse. Hierdurch entsteht ein hohler Wasserstrahl, der jedoch durch bestimmte Techniken wie einen festen oder rotierenden Zahnkranz mit Tropfen gefüllt werden kann. Diese Eigenschaft ermöglicht eine bessere Wasserverteilung und somit auch eine wirkungsvollere Rauchgaskühlung. Der Vollstrahl aus einer solchen Ringstrahldüse ist stabiler als ein herkömmlicher Vollstrahl und erreicht eine höhere Wurfweite bei gleichem Druck.
Der Sprühkegel kann bei Hohlstrahlrohren stufenlos geregelt werden. Über den Griff zum Öffnen und Schließen des Strahlrohres kann der Strahlrohrführer dynamische und gezielte Löschwasserimpulse setzen und somit einen effektiven und wassersparenden Löschangriff durchführen.

 

 

Suche

Termine

Mi Sep 05, 2018 @20:00 - 10:00PM
Dienstgrade-Ausbildung
Mo Sep 10, 2018 @20:00 - 10:00PM
9. Allgemeine Übung
Mi Sep 12, 2018 @20:00 - 10:00PM
5. Zusatzübung: Unfallrettung
Mo Sep 17, 2018 @20:00 - 10:00PM
10. Allgemeine Übung
Mo Sep 24, 2018 @20:00 - 10:00PM
11. Allgemeine Übung
 

Wetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Kontakt

telefon +43 5522 73 700
fax +43 5522 73 700 - 6
email office@feuerwehr-gisingen.at
haus Feuerwehr Gisingen
Hauptstraße 46b
6800 Feldkirch
Österreich