Einsatz 14 – Brand eines Wechselrichters im Altersheim

BR Kirchweg Haus Gisingen 5

Am Freitag, den 01.08.2014 um 16:03 Uhr, wurde die Feuerwehr Gisingen auf Grund einer unklaren Rauchentwicklung im Verteilerraum des Altenheimes Gisingen alarmiert. Vor Ort wurde im leicht verrauchten Kellergeschoß ein durchgeschmorter Wechselrichter festgestellt. Das Gebäude wurde durch die Feuerwehr Gisingen belüftet und an die Stadtwerke Feldkirch übergeben. Die Brandmeldeanlage hatte vor der Alarmierung bereits einmal ausgelöst, war aber zurück gestellt worden, ohne dass durch einen Mitarbeiter erkundet wurde.

39 Mann der Feuerwehr Gisingen waren mit vier Fahrzeugen (MTF, TLFA, LFB-A, KLF) rund 1 Stunde im Einsatz. 19 Mann der mitalarmierten Feuerwehr Feldkirch-Stadt waren mit zwei Fahrzeugen (LF, DLK) im Einsatz. 20 Mann der Feuerwehr Altenstadt waren mit drei Fahrzeugen (VLF, TLF, KLF) ebenfalls im Einsatz. Stadtpolizei und Bundespolizei waren mit je einem Fahrzeug und 2 Mann vor Ort. Die Rettung war mit 3 Mann und einem Fahrzeug am Einsatzort. Die Stadtwerke Feldkirch mit einem Fahrzeug und 2 Mann.

Suche

 

Termine

Mo Nov 12, 2018 @20:00 - 10:00PM
2. Schulungsabend
Mi Nov 14, 2018 @17:00 - 09:00PM
Blutspendeaktion
Fr Nov 23, 2018 @20:00 - 10:00PM
Ausschuss- und Funktionäre-Abschlusssitzung
Sa Dez 08, 2018 @19:00 - 11:00PM
Weihnachtsfeier mit Preisjassen
 

Wetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Kontakt

telefon +43 5522 73 700
fax +43 5522 73 700 - 6
email office@feuerwehr-gisingen.at
haus Feuerwehr Gisingen
Hauptstraße 46b
6800 Feldkirch
Österreich