Zusatzübung - Schwerer Verkehrsunfall auf der alten Freschnerstraße in Nofels

Zusatzuebung Unfallrettung Nofels 340

Am Mittwoch, den 05. Juni 2019 luden die Kameraden aus Nofels zu einer gemeinsamen Übung auf der Alten Freschnerstraße. Übungsannahme war ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein PKW über eine steile Böschung abgestürzt war und mehrere Verletzte sowie eingeklemmte Personen forderte. Während die Einsatzkräfte aus Nofels mit der Brandbekämpfung bzw. der Rettung zweier Personen beschäftigt waren, versuchten die Einsatzkräfte aus Gisingen, welche Stützpunktfeuerwehr für Verkehrsunfälle sind, das Fahrzeug in dieser schwierigen Lage zu sichern und einen Zugang für die Sanitäter zu schaffen. In weiterer Folge konnte die eingeklemmte Person mit Hilfe des hydraulischen Rettungsgerätes aus dem Fahrzeug befreit und gemeinsam mit den Kameraden aus Nofels auf die Straße gerettet werden. Nach dieser sehr anstrengenden aber durchaus tollen Übung, wurden wir noch zu einem kleinen Umtrunk und einer kleinen Jause ins Feuerwehrhaus nach Nofels eingeladen.

Auf diesem Weg möchten wir uns bei den Übungsverantwortlichen sowie den Kameraden aus Nofels für die tolle Übungsgestaltung sowie die ausgezeichnete Zusammenarbeit bedanken.

Suche

 

Termine

Sa Dez 07, 2019 @19:00 - 11:00PM
Weihnachtsfeier mit Preisjassen
Mo Dez 23, 2019 @18:00 - 10:00PM
Übergabe Friedenslicht - Treffen FWJ Vorarlberg
 

Wetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Kontakt

telefon +43 5522 73 700
fax +43 5522 73 700 - 6
email office@feuerwehr-gisingen.at
haus Feuerwehr Gisingen
Hauptstraße 46b
6800 Feldkirch
Österreich