Einsatz 28 - Ölspur - Bindemittel wird benötigt

Technischer Einsatz Oelspur 50

Am Dienstag, den 14. Juli 2015, wurde die Feuerwehr Gisingen um 09:49 Uhr erneut zu einem technischen Einsatz in die Rüttenenstraße bzw. in den Viehgatter gerufen.

Beim Abschleppen des defekten Fahrzeuges vom Vortag trat erneut eine größere Menge an Öl/Treibstoff aus und verursachte so eine mit Öl bzw. Diesel verschmutzte Fahrbahn auf einer Länge von ca. 1km. Die Ölspur zog sich vom Viehgatter über die Rüttenenstraße bis hin zur Noflerstraße, Höhe Kreuzung Hauptstraße. Die ausgelaufenen Schadstoffe wurden durch die Feuerwehr Gisingen mittels Ölbindemittel aufgenommen und gebunden.

Die Feuerwehr Gisingen stand mit drei Fahrzeugen (KDOF, LFB-A und VF) und 19 Einsatzkräften rund eine Stunde im Einsatz. Außerdem war ein Fahrzeug der Bundespolizei Feldkirch sowie der Stadtpolizei Feldkirch im Einsatz.

Suche

 

Termine

Mo Sep 24, 2018 @20:00 - 10:00PM
11. Allgemeine Übung
Mo Okt 01, 2018 @20:00 - 10:00PM
12. Allgemeine Übung
Mi Okt 03, 2018 @20:00 - 10:00PM
Dienstgrade-Ausbildung
Mo Okt 08, 2018 @20:00 - 10:00PM
13. Allgemeine Übung
Mo Okt 15, 2018 @20:00 - 10:00PM
14. Allgemeine Übung
 

Wetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Kontakt

telefon +43 5522 73 700
fax +43 5522 73 700 - 6
email office@feuerwehr-gisingen.at
haus Feuerwehr Gisingen
Hauptstraße 46b
6800 Feldkirch
Österreich